Wertraum - Demokratiebildung im Strafvollzug

Pinselstrich

Projektziel

Ziel des Modellprojekts ist die inhaltliche und konzeptionelle Entwicklung von Maßnahmen für Inhaftierte sowie Klientinnen und Klienten der Bewährungshilfe mit dem Ziel der Demokratieförderung und zur Vermeidung von Radikalisierungen im Bereich des  politisch oder religiös begründeten Extremismus. Für Mitarbeitende des Strafvollzugs werden Schulungs- und Fortbildungsangebote im Hinblick auf Radikalisierungsgefahren und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit entwickelt.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene im Strafvollzug und der Bewährungshilfe im Land Rheinland-Pfalz

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Die Angebote für Inhaftierte bestehen aus offenen Gesprächs- und Diskussionsrunden, Planspielen, Rollenspielen und audiovisuellen Formaten. Für Bedienstete werden Weiterbildungen zu Themen wie Interkulturalität und Religiosität angeboten. Die Fortbildungsformate umfassen unter anderem Fachberatungen, Coachings, Fallbesprechungen, aber auch Gruppendiskussionen und Filmanalysen.

Kontakt

Wertzeug e.V.

Rheinstraße 46

55116 Mainz

http://www.wertzeug.org