Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Neue Broschüre „Methoden der Internationalen Jugendarbeit für Projekte mit Geflüchteten“

26.01.2017

Das Netzwerk Kommune goes International der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V. (IJAB) hat eine neue Arbeitshilfe veröffentlicht. Die Publikation zeigt, wie bewährte Methoden der Arbeit mit internationalen und mehrsprachigen Gruppen speziell für die Zielgruppe der Geflüchteten angepasst werden können.

Die Publikation richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte, die mit Menschen unterschiedlicher Herkunft arbeiten. Die Inhalte eignen sich zum einen zur Anwendung in der direkten Arbeit mit Jugendlichen, aber auch zur Sensibilisierung von Fachkräften.

Die Ausführungen und Methoden mit pädagogischer Reflexion konzentrieren sich auf vier thematische Schwerpunkte:

  • rassismuskritische sowie
  • diversitätsorientierte Ansätze,
  • interreligiösen Dialog und
  • Sprachanimation.

Die Publikation können Sie auf der Internetseite von IJAB herunterladen oder als Druckexemplar bestellen.