Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Das Bundesprogramm auf Messen und Veranstaltungen

Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ wird auch 2017 auf zahlreichen Messen und Veranstaltungen präsent sein. Die nächsten Termine sind die Bildungsmesse Didacta in Stuttgart (14.- 18. Februar 2017) und der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf (28.- 30. März 2017). Dabei werden auch wieder Mitwirkende aus geförderten Projekten ihre Arbeit vorstellen.

Bildungsmesse Didacta in Stuttgart

Die didacta ist die größte internationale Fachmesse rund um das Thema Bildung. Sie findet 2017 zum neunten Mal in Stuttgart statt. Rund 900 Aussteller werden ihre Angebote präsentieren.

Den Stand des Bundesprogramms finden Sie in Halle 5, Stand Nr. 5D51.
Hier werden auch unsere Programmpartner "Dialog macht Schule", Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V. sowie IDA e. V. als Träger der  Vielfalt-Mediathek vor Ort sein.

Weitere Informationen zur didacta 2017 gibt es unter www.messe-stuttgart.de/didacta.

16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

Vom 28. bis 30. März 2017 werden sich die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe erneut für drei Tage zusammenfinden und gemeinsam mit allen Interessierten die neuesten Themen, Herausforderungen und aktuellen Entwicklungen aus den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe diskutieren. Gastgebende Stadt 2017 ist zum ersten Mal Düsseldorf. Wie schon 2014 in Berlin können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein Kongress- und Messeprogramm mit mehreren hundert Fachveranstaltungen und Ausstellern freuen.

Den Stand des Bundesprogramms finden Sie unter C29.
Das Modellprojekt "Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit" unterstützt uns an unserem Messenstand.

Weitere Informationen zum 16. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag gibt es unter www.jugendhilfetag.de.