Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Grußwort zum Christopher Street Day 2019

Dr. Franziska Giffey ruft zu mehr Vielfalt und Akzeptanz auf

Am 27. Juli 2019 findet in Berlin der Christopher Street Day statt. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey plädiert in ihrer Videobotschaft für mehr Akzeptanz gegenüber gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt.

In ihrem Grußwort wünscht Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey allen Teilnehmenden einen friedlichen und bunten CSD 2019. Dabei erinnert sie unter anderem an die Revolten in der Bar Stonewall-Inn in der New Yorker Christopher Street. Hier nahm vor 50 Jahren die internationale LSBTI-Bewegung (lesbisch, schwul, bisexuell, trans- oder intergeschlechtlich) ihren Anfang.

Wir müssen weiter dafür streiten, dass sich niemand verstecken muss wegen seiner geschlechtlichen Identität oder sexuellen Orientierung. Deshalb gibt es seit Kurzem das Regenbogenportal auf der Webseite des Bundesfamilienministeriums. Unter www.regenbogenportal.de wird über queeres Leben informiert und Hilfestellungen bei Herausforderungen im Alltag geboten.

Hier geht es zur Videobotschaft der Ministerin