Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

„Diejenigen, die am 20. Juli gehandelt haben, sind uns Vorbild.“

Anlässlich des 75. Jahrestags des Attentats auf Adolf Hitler spricht die Bundeskanzlerin in ihrem aktuellen Video-Podcast über die Bekämpfung des Rechtsextremismus und betont die Wichtigkeit des Bundesprogramms zur Stärkung der Zivilgesellschaft.

Angela Merkel unterstreicht in ihrem Video-Podcast vom 13.07.19, wie wichtig es ist, im Kampf gegen Rechtsextremismus die Verantwortlichen in der Politik zu unterstützen und die Zivilgesellschaft zu stärken. Es gilt, ein deutliches Zeichen gegen Extremismus zu setzen. Die Bundeskanzlerin nennt beispielhaft die Verabschiedung der Präventionsstrategie gegen Extremismus und das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ als wichtige Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen Extremismus.

„Dieser Tag ist uns Erinnerung, nicht nur an die Akteure des 20. Juli, sondern an alle, die sich der Herrschaft des Nationalsozialismus entgegengestellt haben. Und glücklicherweise gab es davon viele Menschen. [...] Wir können heute auf dem Mut dieser Menschen aufbauen.“