Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Lernmaterialien der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet didaktisch aufbereitete Arbeitsmaterialien für die schulische und außerschulische politische Bildung zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Zeitgeschichte an. Die Materialien vermitteln Grundlagen und praxisnahe Anregungen für handlungsorientiertes Lernen in den verschiedenen gesellschaftswissenschaftlich orientierten Fächern sowie in Seminaren und Kursen der außerschulischen politischen Jugendbildung.


Titelbild „Informationen zur politischen Bildung (Heft 339): Wahlen zum Europäischen Parlament“

Informationen zur politischen Bildung (Heft 339): Wahlen zum Europäischen Parlament

Das Europäische Parlament vertritt nahezu 513 Millionen EU-Bürgerinnen und –Bürger. Spätestens seit dem Vertrag von Lissabon agiert man hier in wichtigen Fragen der Gesetzgebung auf Augenhöhe mit nationalen Regierungen. Umso wichtiger ist es, mehr über die handelnden Akteure und Prozesse in diesem Gremium zu erfahren

Autoren: Nicolai von Ondarza / Felix Schenuit, Wahlen zum Europäischen Parlament, Seiten: 36, Erscheinungsdatum: März 2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 4339

Titelbild „Was geht für dich? Das Heft über die Europäische Union“

Was geht für dich? Das Heft über die Europäische Union

Grenzkontrollen? Pommes-Verordnung? Gewährleistungspflicht? Die Europäische Union hat viele Aufgaben und dieses Jahr wird auch das Europäische Parlament neu gewählt. Aber was das Ganze mit dir zu tun hat, erfährst du hier in der neusten Ausgabe von Was geht? über Europa und die Europäische Union.

Autorinnen: Prof. Dr. Monika Oberle, Märthe-Maria Stamer, Was geht für dich? Das Heft über die Europäische Union, Seiten: 31, Erscheinungsdatum: 18.02.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 9623

Titelbild Lernmaterialien „Sexualitäten, Geschlechter und Identitäten“

Sexualitäten, Geschlechter und Identitäten

8 Bausteine für die schulische und außerschulische Bildung
Sexualitäten, Geschlechter und Identitäten und ihre Thematisierung im Unterricht sind immer wieder Gegenstand gesellschaftlicher Kontroversen. Der Band stellt 8 Bausteine zur Verfügung, die als Unterrichtsmaterial eine sachliche Auseinandersetzung mit der persönlichen Bedeutung und politischen Relevanz des Themenfelds ermöglichen.

Autor: Katharina Bager, Michaela Bauer, Madeline Doneit, Karolin Kalmbach, Ina Krößmann (Co-Ltg.), Carolin Küppers, David Löw Beer, Martin Lücke, Susanne Offen (Ltg.), Juana Remus, Sexualitäten, Geschlechter und Identitäten, Seiten: 114, Erscheinungsdatum: 10.09.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 2492

Titelblatt der Veröffentlichung „Hate Speech - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz“

Themenblätter im Unterricht Nr. 118 „Hate Speech - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz“

Hass und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind Alltag in Sozialen Medien und fordern als gesamtgesellschaftliches Problem zum Nachdenken und Handeln auf: Was bezwecken Online-Hasskommentare? Welche Folgen hat dies für die Opfer? Und welche Strategien gibt es, um Online-Hass entgegenzutreten?

Autor: Andy Alexander Hofmann, Seiten: 12, Erscheinungsdatum: Juni 2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5412

Themenblätter „Hate Speech - Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Netz“

Titelbild der Veröffentlichung „Digitale Öffentlichkeit, Social Media und ich“

Themenblätter im Unterricht Nr. 119 „Digitale Öffentlichkeit, Social Media und ich“

Mediennutzerinnen und -nutzer sind heute zugleich Sender und Empfänger, produzieren und konsumieren, nehmen teil an und sind Teil der digitalen – politischen Öffentlichkeit. Aber wann ist eigentlich ein Tweet politisch, wann ein Hashtag gesellschaftsrelevant, und wie bin ich selbst im Netz (politisch) aktiv?

Autorin: Claudia Kölbl, Seiten: 12, Erscheinungsdatum: April 2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 5413

Themenblätter „Digitale Öffentlichkeit, Social Media und ich“