Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachliteratur und Arbeitshilfen

Hier möchten wir Sie auf Publikationen zu den verschiedenen Themenfeldern und Programmbereichen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ hinweisen.

Darüber hinaus wollen wir auch Veröffentlichungen vorstellen, die sich mit Themen wie Präventionsarbeit in der Praxis oder Projektmanagement beschäftigen.

Mit der Suchfunktion können Sie die Publikationen nach Schwerpunkten filtern. Darüber hinaus ist eine Suche nach Schlagwörtern möglich.


Suche

Schlagwörter
Schwerpunkt(e)

Leitfaden: Diskriminierungsschutz an Hochschulen

Schwerpunkt(e):   Antidiskriminierung

Wie können Hochschulen sich erfolgreich gegen Benachteiligungen von Studierenden einsetzen? Ein Praxisleitfaden der Antidiskriminierungsstelle liefert konkrete, umsetzbare Vorschläge für eine gelungene Antidiskriminierungsarbeit im Bildungsbereich.

Der Leitfaden richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeitende im Hochschulbereich, die Diskriminierungsschutz konkret umsetzen möchten. Neben einführenden Informationen gibt es Checklisten und Tipps für die Hochschulleitung, Mitglieder des Akademischen Senats, das Dekanat, den Personalrat und Interessenvertretungen, Mitarbeitende der Hochschulverwaltung und die Studierendenvertretung.

Hrsg.: Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Juni 2014

Die Publikation können Sie auf der Internetseite der Antidiskriminierungsstelle des Bundes herunterladen oder als Druckexemplar bestellen.


Vernetzt ist man weniger allein - zivilgesellschaftliches Engagement in Netzwerken

Schwerpunkt(e):   Präventionsarbeit in der Praxis

Diese Praxisbroschüre unterstützt Mitbürgerinnen und Mitbürger sich zum Einsatz für Demokratie und Toleranz, sowie zivilgesellschaftliches Engagement einzusetzen, Sie stellt mögliche Risiken und Erfolgsfaktoren vor und gibt praxisorientierte Tipps. Die Herausgeben „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ möchten zeigen, warum sich der hohe Aufwand der Netzwerkarbeit lohnt, wie Partner gewonnen werden können, welche Themen sich zur Netzwerkgründung eignen und wo Inspirationsquellen zu finden sind.

Hrsg.: Bündnis für Demokratie und Toleranz, 2014

Die Publikation können Sie auf der Internetseite des Bündnisses für Demokratie und Toleranz kostenlos bestellen.


Refugees Welcome. Gemeinsam Willkommenskultur gestalten

Schwerpunkt(e):   Präventionsarbeit in der Praxis

„Refugees Welcome. Gemeinsam Willkommenskultur gestalten“ - das ist der Titel einer neuen Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung und PRO ASYL, die anhand von zahlreichen guten Beispielen aufzeigt, was lokale Initiativen tun können, um Flüchtlinge willkommen zu heißen.

Die Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung und PRO ASYL gibt ermutigende Beispiele und Hinweise für Engagierte, Vereine, Sport, Schule, Politik und Verwaltung zur Integration von Geflüchteten und versucht, Initiativen zum Engagement für den Schutz von Flüchtlingen vor rechten Angriffen anzuregen.

Hrsg.: Amadeu Antonio Stiftung, 2014

Die Publikation können Sie auf der Internetseite der Amadeu Antonio Stiftung herunterladen.


DJI Impulse Nr. 4/2013: Ausgegrenzt, benachteiligt, marginalisiert: Junge Menschen zwischen Inklusion und Exklusion

Schwerpunkt(e):   Präventionsarbeit in der Praxis

Jugendliche können in verschiedener Hinsicht betroffen sein von Exklusion, also von Erlebnissen und Erfahrungen der sozialen Ausgrenzung, der Marginalisierung oder der gesellschaftlichen Spaltung. Im Anschluss an eine Jubiläumstagung der DJI-Außenstelle in Halle/Saale befassen sich in Ausgabe 104 (4/2013) von "DJI Impulse" Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Phänomen Exklusion.

Hrsg.: Verlag Deutsches Jugendinstitut

Die Publikation können Sie auf der Internetseite des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen herunterladen.


„Linke“ Militanz im Jugendalter. Befunde zu einem umstrittenen Phänomen

Schwerpunkt(e):   Linke Militanz

In dieser Veröffentlichung werden die auf der DJI-Tagung „Linke“ Militanz im Jugendalter – Erscheinungsformen und Erklärungsansätze“ gehaltenen Beiträge in überarbeiteter und z.T. erweiterter Form dokumentiert.

Hrsg.: René Schultens, /Michaela Glaser
Verlag Deutsches Jugendinstitut

Die Publikation können Sie auf der Internetseite des Deutschen Jugendinstituts herunterladen oder als Druckexemplar bestellen.