Beispielbild: Workshopsituation mit Kindern

LSBTI*-freundliche Organisationskultur – was ist für eine respektvolle Zusammenarbeit wichtig?

Pinselstrich

Überdie Veranstaltung

Es gibt ein wachsendes Bewusstsein, dass LSBTI*-Personen am Arbeitsmarkt benachteiligt sind. Immer häufiger finden sich in Stellenausschreibungen hinter dem Jobtitel die Kürzel m/w/d. Doch ist die Einführung eines weiteren Buchstabens ausreichend, um sich Bewerbende aller Geschlechter anzusprechen? Was muss in Bewerbungsverfahren mitgedacht werden, um keine Person aufgrund von sexueller Orientierung oder geschlechtlicher Identität auszuschließen? Was braucht es in der späteren Zusammenarbeit für ein gutes Miteinander?

Der Web-Talk wird sich der Frage widmen, wie LSBTI*-Personen stärker als Arbeitnehmende im sozialen Bereich mitgedacht werden können.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Auf einen Blick

Zeitraum:

16.11.2021 - 14:00 bis 15:30 Uhr

Ort:

Online

Eintritt

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Anmeldung bitte auf der Website der Veranstaltung.

Kontakt

Bundesverband Trans* e.V.

mari.guenther@bundesverband-trans.de