Beispielbild: Workshopsituation mit Kindern

… kommt selten allein – Ein selbstkritischer Blick auf den Zusammenhang von Rassismus, Antisemitismus und Sexismus

Forum 2021 der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Pinselstrich

Über die Veranstaltung

Rassismus, Antisemitismus und Sexismus – oft treten sie gemeinsam auf, werden aufgrund ähnlicher Überzeugungen vertreten und auch wer ihnen entgegentritt, muss sie gemeinsam in den Blick nehmen. Wie und warum sie zusammenhängen und wie wichtig ein intersektionaler Blick für das kirchliche und zivilgesellschaftliche Engagement ist – damit will sich das diesjährige Forum in Bonn beschäftigen.

In Gesprächsformaten und Workshops werden zahlreiche Möglichkeiten geschaffen, Gehörtes gemeinsam zu besprechen und um eigene Erfahrungen und Ideen zu ergänzen. Von Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der Auseinandersetzung mit dem Holocaust und den Kolonialverbrechen bis hin zu Fragen nach theologischer Rassismuskritik, neuen digitalen Formaten, Verschwörungserzählungen und zivilgesellschaftlichen Möglichkeiten im Kampf gegen neue rechte Mischszenen – das Forum will aktuelle Entwicklungen anschauen und gleichsam Perspektiven für die Praxis eröffnen.

Natürlich werden auch bei dieser Tagung die aktuellen Vorgaben für den Umgang mit Covid-19 eingehalten. Auch bleibt eine Verschiebung vorbehalten, wenn Veranstaltungen in dieser Größenordnung dann nicht mehr möglich sein sollten. In diesem Fall würde zeitnah darüber informiert.

Weitere Informationen zum Programm gibt es auf der Website der Veranstaltung: https://bagkr.de/termine/forum2021.

Das Forum wird ausgerichtet von:

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R)
  • Bund der Deutschen Katholischen Jugend
  • Evangelische Akademie zu Berlin
  • Arbeitskreis Christ*innen gegen Rechtsextremismus Dortmund
  • Evangelische Akademie im Rheinland
  • Evangelisches Forum Bonn
  • Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus NRW
  • RIO Rheinischer Dienst für Internationale Ökumene der Evangelischen Kirche im Rheinland

Auf einen Blick

Zeitraum:

08.10.2021 - 09.10.2021

Ort:

CJD Bonn Castell – Internationales Tagungs- und Gästehaus Bildungs- und Ausbildungszentrum
Graurheindorfer Straße 149
53117 Bonn

Eintritt

Der Tagungsbeitrag beträgt 70 € mit Übernachtung. Darin sind enthalten ein Abendessen (Freitag), eine Übernachtung, Frühstück und Mittagessen (Samstag) sowie Kaffee und Kuchen (Samstag) und Kaltgetränke an beiden Tagen.

Der Tagungsbeitrag ohne Übernachtung beträgt 35 €. Darin enthalten sind ein Abendessen (Freitag), ein Mittagessen (Samstag) sowie Kaffee und Kuchen (Samstag) und Kaltgetränke an beiden Tagen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist nur online unter folgendem Link möglich: https://bagkr.de/anmeldung-forum-bonn-2021.

Die Frist für eine Anmeldung mit oder ohne Übernachtung endet am 9. August 2021.

Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R)

https://bagkr.de