Beispielbild: Workshopsituation mit Kindern

Eröffnung Wanderausstellung "diaspora in motion"

Persönliche Geschichten von afro-diasporischer Vereinsarbeit und dem, was Menschen zwischen Vergangenheit & Zukunft bewegen. Eine Wanderausstellung von Francis Oghuma & Shavu Nsenga

Pinselstrich

Über die Ausstellung

Warum engagieren sich Menschen aus freien Stücken immer wieder für "ihre Sache"? Welchen Beitrag leisten sie für die Gesellschaft? Was bedeutet Engagement und was ist das Inspirierende daran?

Diesen Fragen widmet sich die Wanderausstellung und richtet den Blick auf das oft unsichtbare Engagement von afro-diasporischen Vereinen in NRW. Zu diesem Zweck haben die Veranstaltenden im Oktober und November 2021 Interviews und Foto-Shootings mit zehn zivilgesellschaftlich engagierten Vertretenden der afrikanischen Diaspora geführt in Köln, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Bonn und Dortmund.

Die Veranstaltenden haben nach der Art und Weise gefragt, wie sie ihre Communities empowern, welche Themen sie bewegen, woher sie ihre Kraft für diesen Dauereinsatz schöpfen und wo sie Inspiration finden. Es sind spannende Lebens- und Vereinsgeschichten auf Band und mit Kamera festgehalten worden, die in dieser Wanderausstellung erlebt werden können.

Die Wanderausstellung kann von interessierten Einrichtungen kostenlos ausgeliehen und vor Ort ausgestellt werden.

Mehr über die Wanderausstellung erfahren

Auf einen Blick

Zeitraum:

22.10.2022 - 11:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Stadtmuseum Düsseldorf
Berger Allee 2
40213 Düsseldorf

Kontakt

Elternnetzwerk NRW – Integration miteinander e. V.

Tel.: 0211 635532 -60/-61/-64

Tel.: 0211 635532 -60/-61/-64

info@elternnetzwerk-nrw.de