Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz 2020: Achtung Haltung

Pinselstrich

Über die Bundeskonferenz

Auch 2020 befasst sich die "Junge Islam Konferenz" (JIK) mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen und gibt jungen Menschen zwischen 17 und 25 Jahren die Möglichkeit, sich aktiv in die Debatte einzubringen.

Auf der diesjährigen Bundeskonferenz diskutieren wir darüber, "wie sich die Generation Postmigrantisch ihren Platz in der Gesellschaft sichert" und wollen mit spannenden Speakerinnen und Speakern aus Politik, Zivilgesellschaft und Medien über jugendliche Visionen eines gesellschaftlichen Miteinanders sprechen.

Hierfür suchen wir 40 junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren, die hier leben und Deutschland mitgestalten wollen. Unabhängig von Herkunft und Religiosität. Bei uns zählt Haltung.

Die Teilnahme an der Konferenz ist wie immer kostenlos und auch Fahrt- und Übernachtungskosten werden von uns übernommen. Anmeldung und weitere Infos finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Zur Veranstaltungswebseite

Es handelt sich um den Ersatztermin der im April ausgefallenen Konferenz, die unter gegebenen Abstands- und Hygieneregeln in Berlin stattfindet. Sollte es erneut zu Einschränkungen oder einer anderen Lageeinschätzung kommen, findet die Konferenz als digitale Veranstaltung statt.

Die Konferenz wird von der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa veranstaltet. Die Schwarzkopf Stiftung Junges Europa ist Teil des Kompetenznetzwerks "Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft" das durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert wird.

Auf einen Blick

Zeitraum:

23.10. - 25.10.2020

Ort:

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa - Junge Islam Konferenz (JIK)
Sophienstr. 28 / 29
10178 Berlin

Anmeldung

Kontakt

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Tel.: 030 288745676

Tel.: 030 288745676

t.muendelein@j-i-k.de

Diese Seite teilen