Beispielbild: Workshopsituation mit Kindern

Aufstehen gegen Rassismus: Teamer_innenausbildung Stammtischkämpfer_innen

Pinselstrich

Über die Veranstaltung

Man wird im Alltag immer wieder mit diskriminierenden und rechtspopulistischen Aussagen, Vorurteilen und Parolen konfrontiert. Der gesellschaftliche Rechtsruck zeigt sich nicht nur bei Wahlen, sondern auch in öffentlichen Debatten. Ob privat, in der (Berufs-)Schule oder am Arbeitsplatz, überall begegnen einem Sprüche, die einem manchmal die Sprache verschlagen.

Die Teilnehmenden sollen sich bestärkt fühlen, Position gegen demokratiefeindliche Gruppen zu beziehen, indem sie Argumentationsmuster durchschauen und diese mit selbstbewusster Haltung sowie überzeugenden und solidarischen Argumenten kontern. In praktischen Übungen lernen sie, rechtspopulistischen Aussagen und Vorurteilen zu begegnen und klar gegen jegliche Form von Diskriminierung einzustehen.

Innerhalb des Seminars wird es auch darum gehen, wie man selbst Workshops anbieten kann, um Stammtischkämpfer_innen auszubilden.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Auf einen Blick

Zeitraum:

01.07.2022 - 03.07.2022

Ort:

DGB Jugendbildungszentrum Hattingen
Am Homberg 44
45529 Hattingen

Eintritt

Die Teilnahme kostet 150 Euro.

Das Seminar ist für kostenlos für Teilnehmende, die sich in einer Berufsausbildung befinden, in einem Jugendverband aktiv oder unter 27 Jahre alt sind.

Anmeldung

Anmeldung per Telefon: 02324 508473 oder E-Mail: clemens.uphues@dgb-bildungswerk.de

Kontakt

DGB Bildungswerk BUND e. V.

clemens.uphues@dgb-bildungswerk.de