Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2023

"Demokratie leben!" informierte im Bundesfamilienministerium über die Arbeit des Bundesprogramms und gab einen Einblick in seine thematischen Schwerpunkte.

Am 19. und 20. August 2023 war das Bundesprogramm "Demokratie leben!" auf dem Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundesfamilienministerium in Berlin vertreten. Neben allgemeinen Informationen über die Arbeit des Bundesprogramms erwarteten die Besucherinnen und Besucher, insbesondere Familien mit Kindern, auch Materialien der Kampagne "Es beginnt mit dir" sowie konkrete Angebote zu den Themenfeldern des Programms. Am Stand von "Demokratie leben!" wurden viele Gespräche über lokale und bundesweite Engagementmöglichkeiten sowie über Angebote gegen Hass im Netz und Argumentationen gegen Verschwörungsdenken geführt. Kinder und Jugendliche konnten sich am Stand ein buntes Tattoo mit Engagementmotiven - von Regenbögen über Peace Zeichen bis hin zu Herzen - auf die Haut kleben lassen.

Unterstützt wurde "Demokratie leben!" durch das Modellprojekt "Diskutier mit mir! – Demokratieförderung durch digitalen Dialog", welches eine digitale Plattform für junge Menschen zur Auseinandersetzung mit politischen Themen anbietet. Vor Ort präsentierten sie ein Quiz zu klimapolitischen Fragen auf einer Info-Säule mit Touchscreen.

Einen Eindruck von den vielfältigen Aktionen im Bundesfamilienministerium bietet ein kurzer Film und die nachfolgende Bildergalerie vom Stand des Bundesprogramms "Demokratie leben!":