Zeigt das Hintergrundbild im Kopfbereich der Projekt-Seite

Fakt oder Fake?

Pinselstrich

Projektziel

Das Modellprojekt entwickelt und erprobt neue Methoden zur Vermittlung von Medienkompetenz im digitalen Zeitalter und schließt damit eine Lücke in der politischen Bildungsarbeit von zivilgesellschaftlichen Initiativen. Es richtet sich insbesondere an junge Menschen, Fachkräfte im Bildungsbereich und Medienschaffende, die über die Themen Journalismus und Desinformationen diskutieren wollen.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, pädagogische Fachkräfte, Medienschaffende

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

In interaktiven und modularen Workshops sollen unter anderem die folgenden Fragen bearbeitet werden: Wie entstehen Nachrichten? Wie arbeiten Redaktionen? Was trägt der Journalismus zur öffentlichen Meinungsbildung bei? Was macht Medien glaubwürdig? Was unterscheidet Fakten von gezielter Desinformation? Warum vertrauen manche Menschen sozialen Medien mehr als journalistischen Recherchen? Die Teilnehmenden sollen nicht nur die Arbeit von Redaktionen kennenlernen, sondern in die Lage versetzt werden, Angebote zu nutzen und anhand klarer Kriterien zu hinterfragen. Auch sollen sie unterschiedliche Nachrichtenformate, Genres und Darstellungsformen kennen und unterscheiden können.

Kontakt

Die Rederei gUG (haftungsbeschränkt)

Liebigstr. 26

01187 Dresden

http://www.veto-mag.de