Zeigt das Hintergrundbild im Kopfbereich der Projekt-Seite

Zukunft gestalten - geschlechtliche Vielfalt (er)leben

Pinselstrich

Projektziel

Das Modellprojekt erarbeitet Konzepte, um in der Kinder- und Jugendhilfe Tätige für die Arbeit mit jungen trans* Kindern und Jugendlichen zu sensibilisieren. Es entwickelt ein Curriculum sowie Arbeitshilfen und Informationsmaterial für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Mitteldeutschland.

Zielgruppe

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

In der ersten Projektphase wird eine Bedarfsabfrage bei Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe durchgeführt. Hierauf aufbauend werden Qualifizierungsangebote entwickelt, die mit Unterstützung von Trans*- und Inter*-Fachkräften umgesetzt werden. Mithilfe der entstehenden Angebote soll so über die Projektlaufzeit ein Beratungsnetzwerk etabliert werden, das erfolgreiche Ansätze bündelt und in den gesellschaftlichen Diskurs einbettet. Die Erkenntnisse aus dem Modellprojekt werden darüber hinaus im Rahmen von Fachtagen diskutiert und bekannt gemacht.

Kontakt

Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland (TIAM) e.V.

Lessingstraße 4

08058 Zwickau

http://www.trans-inter-aktiv.org