(Un)Sichtbarkeiten in der Migrationsgesellschaft – Storytelling angesichts von antimuslimischem Rassismus und Ethnosexismus

Pinselstrich

Projektziel

Ziel des Modellprojektes ist es, den durch einseitige mediale Bilder geprägten Meinungsbildungsprozess junger Erwachsener über Menschen muslimischer Religion zu erweitern und antimuslimischem Rassismus präventiv entgegenzuwirken.

Zielgruppe

Angehende Medienschaffende

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Das Modellprojekt entwickelt und erprobt ein neuartiges Weiterbildungsangebot für Medienschaffende, um sie für antimuslimischen Rassismus zu sensibilisieren. Darüber hinaus wird ein niedrigschwelliges, jugendorientiertes und mediales Wissensarchiv aufgebaut. 

Kontakt

Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e. V. - Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig

Arndtstraße 63

04275 Leipzig

http://www.binational-leipzig.de/index.php/projekte.html