Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets

Pinselstrich

Projektziel

Ziel des Modellprojektes ist es, in ausgewählten Gemeinden in Brandenburg die Bürgerbudgets modellartig so zu entwickeln, dass Jugendliche und junge Erwachsene erleben, wie sie ihr unmittelbares Lebensumfeld mitgestalten können. Auf diese Weise wird in einem für die Entwicklung von Einstellungen relevanten Alter eine Haltung gefördert, die Politikverdrossenheit entgegenwirkt und junge Menschen in ihrer demokratischen Handlungskompetenz stärkt.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, kommunale Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Bürgerhaushalte haben einen Betrag zu Verfügung, der zur zeitnahen Umsetzung von Bürgervorschlägen dienen soll. Anders als bei Wahlen ist eine Beteiligung meist bereits ab einem Alter von 12 oder 14 Jahren möglich. Zunächst erstellt das Projekt eine Übersichtsstudie über die verschiedenen Organisationsvarianten von Bürgerhaushalten in Brandenburg sowie einen Leitfaden für Beteiligungsmöglichkeiten am Bürgerbudget. Anschließend werden in drei Pilotkommunen unter Beteiligung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fallstudien durchgeführt, die Ansatzpunkte für eine erfolgreiche demokratische Interessenvertretung aufzeigen.

 

Kontakt

mitMachen e.V.

Benkertstraße 13

14467 Potsdam

https://jugend-budget.de