Zeigt das Hintergrundbild im Kopfbereich der Projekt-Seite

Gemeinsam neue Wege finden: Ausbildung zur/zum Projektmanager*in für extremismuspräventive Medienprojekte in der Jugendarbeit

Pinselstrich

Projektziel

Das Projekt qualifiziert in Jugendeinrichtungen tägige pädagogische Mitarbeitende zum Umgang mit und dem Einsatz gegen Extremismus im Netz. Sie werden dazu befähigt, rechtsextreme Haltungen und Äußerungen zu erkennen und eigene Medienprojekte zur Rechtsextremismusprävention zu planen und durchzuführen.

Zielgruppe

In der Kinder- und Jugendhilfe tätige Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

In der Fortbildung erhalten die Pädagoginnen und Pädagogen spezifische Kompetenzen im Bereich der Präventionsarbeit gegen Rechtsextremismus in und mit Medien. Ziel ist die Vermittlung von realisierbaren Projektkonzeptionen, die die teilnehmenden Pädagoginnen und Pädagogen an die Situation und Bedarfslage ihrer jeweiligen Jugendeinrichtungen anpassen können. Durch eine im Projekt entstehende Handreichung für die Praxis werden die erarbeiteten Projekte der Teilnehmenden und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch für weitere Jugendeinrichtungen bundesweit sichtbar und anwendbar.

Kontakt

Evangelische Landjugendakademie e. V.

Dieperzbergweg 13-17

57610 Altenkirchen

http://www.lja.de