DIVERSITY CHALLENGE | Vielfalt neu denken

Pinselstrich

Projektziel

Das Modellprojekt motiviert junge Beschäftige und Auszubildende, sich mit dem Thema Vielfalt auseinanderzusetzen. Ein bundesweiter Ideenwettbewerb mit dem Titel "Diversity CHALLENGE | Vielfalt neu denken" motiviert die Zielgruppe dazu, konkrete Konzepte zur Förderung von Vielfalt in ihren Unternehmen zu entwickeln. Das Projekt zeigt neue Ansätze auf, wie Vielfalt als Wert in Unternehmens- und Organisationskulturen gefördert und verankert werden kann und trägt darüber hinaus zum gesellschaftlichen Engagement junger Menschen bei.

Zielgruppe

Junge Beschäftigte im Alter von 16 bis 27 Jahren

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

250 Teams aus jungen Erwachsenen entwickeln und erproben in zwei Wettbewerbszyklen neue Ansätze zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in der Arbeitswelt. Bei der Umsetzung der Projekte werden die Teilnehmenden eng begleitet, unter anderem mit Formaten wie Ideen-Camps, Experten-Pitches und digitalen Austauschplattformen. "Diversity gestalten" und "Diversity leben" sind Disziplinen, in denen die Teams ihre Aktionen unter dem jeweiligen Motto frei wählen können. Regionale Diversity.hubs dienen dabei als Lernorte. Die beiden Disziplinen werden durch ein öffentliches Voting prämiert. "Diversity neu denken" wird von einer Jury aus Expertinnen und Experten bewertet.

Kontakt

Charta der Vielfalt e.V.

Albrechtstraße 22

10117 Berlin

www.diversity-challenge.de