Zeigt das Hintergrundbild im Kopfbereich der Projekt-Seite

Bildung in Widerspruch - Online gegen Antisemitismus

Pinselstrich

Projektziel

Das Modellprojekt entwickelt und produziert eine interaktive Website zur kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Formen von Antisemitismus. Die Website verbindet auf innovative Weise Inhalte zum Thema Antisemitismus mit leicht zugänglichen und lebensweltorientierten Ansätzen und ist damit eine Neuheit im Feld.

Zielgruppe

Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Bildungsträger, zivilgesellschaftliche Organisationen

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Die Website bietet unterschiedliche Zugangsebenen und kann sowohl zur punktuellen Recherche als auch für intensive Beschäftigung mit dem Thema  genutzt werden. Die Entwicklung des Angebots erfolgt partizipativ unter Einbeziehung von Jugendlichen. Ebenso werden jüdische Partner und Partnerinnen in die Konzeption und Umsetzung einbezogen. Die Webseite wird durch eine jugendgerechte Social-Media-Strategie beworben. Für pädagogische Fachkräfte werden eine begleitende Handreichung zu pädagogischen Einsatzmöglichkeiten erstellt und verschiedene Veranstaltungen angeboten.

Kontakt

Bildung in Widerspruch e.V.

Böckhstr. 35

10967 Berlin

http://bildung-in-widerspruch.org/das-projekt-online-gegen-antisemitismus/