Zeigt das Hintergrundbild im Kopfbereich der Projekt-Seite

BAEM! Queere Bildungs-, Antidiskriminierungs- und Empowermentarbeit in Mecklenburg-Vorpommern lokal verankern

Pinselstrich

Projektziel

Das Modellprojekt verfolgt das Ziel, Ausgrenzung und Abwanderung von LBGTIQ-Personen aus strukturschwachen Regionen entgegenzuwirken. Das Projekt befähigt durch innovative Methoden junge Menschen, sich aktiv für die Sichtbarkeit und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt und gegen Diskriminierung einzusetzen.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene in strukturschwachen Regionen

Methodische Vorgehensweise und Umsetzungsformate

Zusammen mit lokalen Kooperationspartnerinnen und -partnern entwickelt das Projekt Empowerment- und Bildungsangebote und erprobt diese im Rahmen von gemeinsamen Veranstaltungsreihen.  Die Teilnehmenden werden zu Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für vielfältige sexuelle Identitäten ausgebildet. Das Projekt setzt dabei auf eine innovative und niedrigschwellige Öffentlichkeitsarbeit, u.a. in Form von Podcasts.

Kontakt

Bildungsprojekt Qube / Jugend kann bewegen e. V.

Stralsunder Straße 10

17489 Greifswald

http://www.bildung-qube.de