Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Abschlussveranstaltung: Radikalisierung vorbeugen - Demokratie leben!

Datum: 07. November 2019
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Flyer Abschlussveranstaltung. Bild: Ifak e.v.

 

Ergebnisse, Potenziale und Perspektiven zivilgesellschaftlicher Präventionsprojekte

Drei Präventionsprojekte, die von "Demokratie leben!" gefördert werden, stellen auf dieser Abschlussveranstaltung ihre Ergebnisse vor. Außerdem gibt es weitere Inputs aus Wissenschaft und Praxis. Folgende Fragen werden auf der Veranstaltung interaktiv behandelt:

Präventionsarbeit meets Interkulturelle Kompetenz:

Warum sind Interkulturelle Kompetenz und Radikalisierungsprävention untrennbar?

Präventionsarbeit meets Social Media:

Warum lebensweltorientierte Medienpädagogik unersetzbar ist.

Präventionsarbeit meets politische Bildung:

Welche Rolle spielt politische Bildung in der Prävention?
 

Der Eintritt ist frei.

Ort:
Stadtteilzentrum Q1
Halbachstraße 1
44793 Bochum

Anmeldung bis 25.10.19:
praevention(at)ifak-bochum.de

Kontakt für Rückfragen:
suder(at)ifak-bochum.de
01758202624

Veranstaltungswebseite

Die Veranstaltung findet im Rahmen der drei Modellprojekte #selam (Sprich: Hashtag Selam) - Gemeinsam stark im Pott, „re:vision“ – Beratungsstelle Prävention bei religiöser Radikalisierung in Gefängnis/Bewährungshilfe und Wir stark im Netz - Youth for democratic society statt, welche unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert werden.