Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachtag „Antimuslimischer Populismus. Rechter Rassismus in neuem Gewand“

Datum: 20. November 2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

 

Mit populistischen Kampagnen gegen Musliminnen und Muslime lassen sich rassistische Weltanschauungen weit über den rechtsextremen Rand hinaus verbreiten. Zum Beispiel, indem der „Untergang des Abendlandes“ aufgrund einer angeblichen „kulturellen Landnahme“ durch Musliminnen und Muslime, die in Form einer „schleichenden Islamisierung“ stattfindet, öffentlichkeitswirksam beschworen wird.

Ein solcher muslimfeindlicher Populismus gehört mittlerweile zu den zentralen Merkmalen rechter Propaganda. Der Islam dient dabei als Projektionsfläche für Feindbildkonstruktionen, die bis in die Mitte der Gesellschaft hinein Wirkung entfalten.

Am 20. November widmet sich das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ diesem Thema auf einem Fachtag. Vormittags geht es zunächst um zentrale Merkmale und aktuelle Erscheinungsformen des antimuslimischen Populismus, bevor dann am Nachmittag die pädagogische Praxis im Vordergrund steht.

Ort:
Oranienwerk
Kremmener Str. 43
16515 Oranienburg

Anmeldung:
Anmeldungen für die Veranstaltung können eingereicht werden über ein Anmeldeformular oder per E-Mail an: event(at)aktioncourage.org.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Strukturförderung zum bundeszentralen Träger statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.