Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Diskussion zum Thema „Empowerment jetzt! Muslimische Frauen und ihr Potential für die Islamismusprävention“

Datum: 29. Oktober 2019
Beginn: 19:30 Uhr

 

Ankündigung des Veranstaltenden:

„5 aufregende Jahre sind vergangen seit unser genderspezifisches Modellprojekt ‚Die Freiheit, die ich meine’ an den Start ging. Wir haben zahlreiche Workshops konzipiert, Methoden erprobt und Gespräche geführt. Wir sprachen über Vorurteile, Religion, Geschlecht, Extremismus und Politik. Es wurde gelacht, gestritten und manchmal geweint. Aber eines wurde es nie: Langweilig! Umso mehr freuen wir uns darauf, unsere vielfältigen Erfahrungen und Erkenntnisse zu präsentieren und zu diskutieren! Anschließend sprechen wir mit Annedore Dierker (Schulleitung, Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule), Shiva Saber Fattahy (Projektleitung Kiezmütter, Jugendhaus B8), Dr. Maja Lasić (MdA, Bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion) sowie mit Dr. Fatih Uenal (wiss. Mitarbeiter, Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung) zum Thema: ‚Empowerment jetzt! Muslimische Frauen und ihr Potential für die Islamismusprävention’“

Ort:
Lernort 7xjung
am S-Bahnhof Bellevue
Flensburger Str. 3
S-Bahn-Bögen 416 – 422
10557 Berlin-Mitte

Anmeldung unter:
freiheit(at)gesichtzeigen.de

Der Eintritt ist frei.

Kontakt für Rückfragen:
Katrin Benzenberg
freiheit(at)gesichtzeigen.de

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Die Freiheit, die ich meine“ statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.