Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Bundestreffen: Love Nature. Not Fascism.

Datum: 03. Oktober 2019 - 06. Oktober 2019

Umweltschutz, Naturschutz, Rechtsextremismus?

Das Bundestreffen ist ein offenes, politisches und kulturelles Treffen für junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren.

„Vier Tage und Nächte werden wir zusammen sein. Wir werden am Lagerfeuer sitzen. Wir werden Berge erklimmen und Flüsse durchqueren. Wir werden singen und tanzen; ganz laut und wild. Wir werden miteinander diskutieren und phantasieren von einer gerechteren und lebenswerteren Welt für alle Menschen. Wir werden Freundschaften schließen und Pläne schmieden und uns versprechen, dass wir das Feld nicht den Demokratie- und Menschenfeinden überlassen.

Wir möchten ein Zeichen setzen gegen Hass, Gewalt und Rechtsextremismus.“

Das Bundestreffen steht dieses Jahr unter dem Motto „Love Nature. Not Fascism“. Es gibt:

  • Workshops, die sich mit unterschiedlichen Aspekten von Naturschutz, Umweltschutz und Rechtsextremismus beschäftigen
  • Natursportangebote
  • Die Möglichkeit neue Menschen kennenzulernen und den Alltag hinter sich zu lassen.

Ort:
Naturfreundehaus Teutoburg

Auskunft und Anmeldung:
FARN – Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz
c/o NaturFreunde Deutschlands
Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin

(030) 297732-68
jugendcamp-2019(at)nf-farn.de

Oder online unter: www.naturfreundejugend.de/bundestreffen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.