Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachtag: Risikobewertung in der Deradikalisierungs- und Beratungsarbeit

Datum: 17. September 2019
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

 

Zielgruppe
Fachkräfte der Deradikalisierungs- und Beratungsarbeit


Thema der Veranstaltung
Im Zuge seiner intensiven Auseinandersetzung mit der Einschätzung und dem Management von Risiken in der Arbeit mit sich radikalisierenden oder bereits radikalisierten Personen und ihrem Umfeld, lädt das DNE-Deutschland in Trägerschaft der ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH zu einem Fachtag ein.

Nach einer Erörterung der aktuellen Entwicklungen und ihrer praktischen Implikationen sowie grundlegender Begrifflichkeiten und Typologien von Gefährdungslagen, werden drei trägerintern entwickelte Ansätze zur Einschätzung von und zum Umgang mit Risiken präsentiert und zur Diskussion gestellt.


Anforderung des konkreten Programms und organisatorische Nachfragen unter 030 - 23 48 93 29

Anmeldeschluss ist der 04.09.2019

Anmeldung unter
geschaeftsstelle(at)zentrum-demokratische-kultur.de

 

Veranstaltungsort
Seminar mit Spreeblick
Seminarraum 1
An der Schillingbrücke 4
10243 Berlin

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Diagnostisch-Therapeutisches Netzwerk Extremismus (DNE)“ statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.