Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachaustausch Faust. | Strafvollzug und Bewährungshilfe - Orte der De!Radikalisierung -

Datum: 26. September 2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Flyercover zum Fachaustausch Faust. von Drudel e.V.

 

„Was willst du dich das Stroh zu dreschen plagen?“,  fragt Mephistopheles den grübelnden Faust bei ihrer ersten Begegnung – und beschreibt hiermit auch die aktuelle gesellschaftliche Debatte zur Präventions- und Deradikalisierungsarbeit. Welche Mühe kann und muss die Gesellschaft aufbringen, um Radikalisierungsverläufe zu stoppen oder zu verhindern? Wie kann mit radikalisierten und extremistischen Personen umgegangen werden? Und was ist zu tun, wenn eine zunehmende Ideologisierung zu Straf- und Gewalttaten führt?

Neben der interdisziplinären Vernetzung und dem Austausch mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Fachpraxis, wollen wir Erkenntnisse aus dem Modellprojekt vorstellen und Herausforderungen sowie Gelingensfaktoren – also „des Pudels Kern“ – der Deradikalisierungs- und Präventionsarbeit zur Diskussion stellen.

Zum Ende des Fachtages kann sich schließlich ein jeder im Rahmen einer Podiumsdiskussion selbst der Gretchenfrage stellen:

„Nun sag, wie hast du’s mit der Prävention?“

Sie können sich auf verschiedene spannende Programmpunkte und Formate freuen.

Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis zum 30.08.2019. Zur besseren Koordination teilen Sie uns bitte unter Angabe einer Präferenz zwei Workshops mit, an denen Sie Interesse haben. Die Vorauswahl der Workshop ist unverbindlich.

Senden Sie uns Ihre Anmeldedaten an faust(at)drudel11.de

Unter dieser E-Mailadresse können Sie auch den Veranstaltungsflyer mit den Programmpunkten anfordern.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass wir keine Reisekosten erstatten können.
Für Verpflegung ist gesorgt.

Veranstalter ist das  Zentrum Deradikalisierung im Thüringer Strafvollzug
Tel.: 03641–801367
0176 24073223
faust(at)drudel11.de

www.zentrum-deradikalisierung.de


Veranstaltungsort
Augustinerstraße 10
99084 Erfurt

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Zentrum Deradikalisierung im Thüringer Strafvollzug“ statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.