Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland - 70 Jahre rechtliche Gleichstellung von Frauen & Männern

Datum: 17. September 2019
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr


Herzliche Einladung zu Vortrag und Get-Together

Das Prinzip der Gleichberechtigung der Geschlechter stellt eine der wesentlichsten Grundlagen des modernen (Frauen-)Lebens dar. Es folgt aus den in Naturrecht und Aufklärung begründeten Menschenrechten und bedeutet, dass Frauen wie Männer unter gleichen Voraussetzungen gleiche Rechte haben.

Verfassungsrechtlich verankert wurde dieses von Frauen schon lange eingeforderte Grundrecht der Rechtsgleichheit auf allen Gebieten in Deutschland erstmals 1949 im Grundgesetz, das nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und des nationalsozialistischen Regimes die notwendige rechtliche und politische Grundordnung der sich neu konstituierenden Bundesrepublik festlegte. Allerdings war das Gleichberechtigungsprinzip auch damals noch keineswegs allgemeiner Konsens und um seine Verankerung musste heftig gerungen werden.

Dieser Vortrag zeichnet diesen Kampf nach, stellt seine Protagonistinnen vor und zeigt die Bedeutung des Gleichberechtigungsprinzips, seine praktische Umsetzung sowie seine weitreichenden Auswirkungen und Folgen bis heute auf.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit der Diskussion, dem fachlichen Austausch, so wie einem gemütlichen Get-Together.
Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 12.09.2019: petsch(at)kubi.info


Veranstaltungswebseite


Ort
KUBI e. V.
Hanauer Landstr. 182
Aufgang A
60314 Frankfurt am Main

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Extremismusprävention durch Aufbau einer muslimischen Jugendarbeit“ statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.