Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachvortrag und Diskussionsrunde „Von Anfang an - Demokratische Bildung in Kitas“

Datum: 29. August 2019
Beginn: 16:30 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

 

Demokratie setzt Bereitschaft, Haltung und soziale Kompetenzen voraus. In Kindertageseinrichtungen entwickeln Kinder bereits im frühen Lebensalter ein Verständnis von Demokratie. Sie lernen, was es bedeutet, Menschen auf der Ebene der Gleichwertigkeit zu begegnen, verantwortungsvoll mit sich und anderen umzugehen und Interessen gemeinsam auszuhandeln.

Partizipation – als relevantes Gestaltungsprinzip der Demokratie und als Kinderrecht – spielt dabei eine bedeutsame Rolle. Es gilt, den Blick für Ausgrenzung und Diskriminierung zu schärfen und Barrieren abzubauen. Denn auch unreflektierte Formen der Partizipation können Benachteiligungen verstärken und ins Gegenteil verkehren.

Zunächst wird Jessica Schuch (Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder in Bremen) einen Fachvortrag zu demokratischer Bildung in Kitas halten. Anschließend werden Erfahrungen aus der Praxis diskutiert, u. a. mit sowohl Vertreterinnen und Vertreter als auch Mitarbeitenden der Kita der Luther Gemeinde Findorff und dem Paritätischen Bildungswerk.

Ort:
Jugendzentrum Findorff
Neukirchstraße 23a
28215 Bremen-Findorff

Kontakt:
Partnerschaft für Demokratie Bremen
Henrike Hagemann
Rembertiring 39
28203 Bremen
Telefon: 0421 361-129 88
henrike.hagemann(at)afsd.bremen.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Bremen statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.