Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Workshop „Morgen sind WIR Geschichte!“

Datum: 06. Juni 2019 - 10. Juni 2019

Veranstaltungsankündigung der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen:

Online-Ausstellung über die Fluchtbewegung gestalten

“Wir schaffen das!“, hieß es 2015. Was haben wir bisher wie geschafft? Und was werden wir demnächst noch schaffen? Welches Bild wird von den “Jahren der Migrationsbewegung“ bleiben? Das liegt ganz an uns, denn Erinnerungen werden immer von Menschen geprägt. WIR schreiben also Geschichte! Lasst uns einen Rückblick auf die gesellschaftlichen und politischen Ereignisse seit 2015 werfen! Was ist passiert? Und wie können wir es vermitteln? Wir gestalten eine online-Ausstellung und regen so zu öffentlichen Debatten an.

Programmpunkte:

  • Impulse zu “Geschichte und Erinnerungskultur in Deutschland“
  • Wie kann man Geschichte vermitteln?
  • Besuch von Museen, Ausstellungen und historischen Orten in Bonn
  • Workshop “Digitale Geschichtsvermittlung“
  • Workshop “Zeitzeugen befragen“
  • Workshop “Bilder der Geschichte“
  • Gestaltung der online-Ausstellung: Exponate finden, Videos drehen, fotografieren, interaktive Elemente kreieren u. v. m.
  • Ausstellungseröffnung mit Diskussion der Ergebnisse

Fünf intensive Tage der Begegnung, des Austauschs und des gemeinsamen Lernens erwarten euch. Aber keine Sorge: Kicker, Billard, Grillen - auch die Pausen und Abende werden nicht langweilig!

Wir freuen uns über Anmeldungen von jungen Erwachsene mit und ohne Fluchthintergrund von 18 bis 26 Jahre. Vorausgesetzt werden Deutschkenntnisse von mindestens B1. Aus allen Anmeldungen stellen wir eine möglichst vielseitige Teilnehmergruppe zusammen.“

Teilnahmekosten und Anmeldung:
Die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich online an unter: https://www.lja.de/Veranstaltung/zusammenleben-in-deutschland-gefluechtete-gestalten-deutschland/?instance_id=5098

Ort:
Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen
Dieperzbergweg 13 - 17
57610 Altenkirchen / Westerwald

Kontakt für Rückfragen über die Veranstaltung:
Johanna Rohde
Tel.: 02681 9516 - 0
info(at)lja.de

Nähere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Empowered by democracy“ – Prävention, Demokratieförderung und Integration für und mit Geflüchteten! statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.