Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Neuer Deutscher Extremismus | Kurzvorträge und Diskussion

Datum: 03. Juni 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

 

Ultranationalismus, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus und andere Ideologien der Ungleichwertigkeit sind ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Deutschland – unter Menschen mit Migrationsgeschichte ebenso wie der Mehrheitsgesellschaft.

Wie kann diesen verschiedenen Ideologien der Ungleichwertigkeit mit einem emanzipatorischen Bildungsansatz begegnet werden, der auch institutionelle und strukturelle Diskriminierungen berücksichtigt?

Mit Pascal Beucker, Julia Gerlach, Nikolai Klimeniouk, Sanem Kleff, Marta Kozłowska und Danijel Majic.

Wo
taz Panorama
Friedrichstr. 21
10969 Berlin

Anmeldung

Veranstaltungswebseite


Die Veranstaltung wird von der Initiative Aktion Courage e. V. Bundeskoordination Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage organisiert, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ eine Förderung zur Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger erhält.