Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Die offene Gesellschaft in Bewegung: Görlitz

Datum: 22. Mai 2019 - 27. Mai 2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr
Stationen der interaktiven Ausstellung „Die offene Gesellschaft in Bewegung“, Bild: Initiative Offene Gesellschaft
Stationen der interaktiven Ausstellung „Die offene Gesellschaft in Bewegung“, Bild: Initiative Offene Gesellschaft

Veranstaltungsankündigung der Initiative Offene Gesellschaft:

„Schluss mit Dauerempörung und Untergangsstimmung. 2019 machen wir uns im ganzen Land auf die Suche nach guten Ideen und setzen neue Gedanken frei! Gemeinsam mit lokalen Gruppen und Initiativen. Mit Debatten, Workshops, Kunstaktionen.

100 Jahre Weimarer Republik, 70 Jahre Grundgesetz, 30 Jahre Mauerfall – die Geschichte zeigt: unsere Gesellschaft ist verbesserbar. Was früher mal völlig utopisch klang, ist heute selbstverständlich: von den persönlichen Freiheitsrechten bis zum Frieden im vereinten Europa. Doch leider geht diese einfache Erkenntnis schnell verloren. Viel zu sehr bestimmen Pessimismus und Mutlosigkeit die aktuellen Debatten.

Als Initiative haben wir genug von Ohnmacht und Untergang. Wir haben richtig Bock! Auf echten Kontakt und persönliche Gespräche. Auf das, was die Menschen im Land wirklich bewegt und ihre Vorschläge für eine bessere Gesellschaft. Im Jahr der großen Jubiläen und Rückblicke wollen wir nach der Zukunft fragen, die es selbstbewusst zu gestalten gilt: Welches Land wollen wir sein?

Für sechs Tage sammeln wir in Görlitz Ideen zu dieser Frage und tragen sie in einer Ausstellung weiter durchs ganze Land. Eine Ausstellung im Uferpark soll Fragen aufwerfen und Antworten sammeln. In einem Programm in ganz Görlitz werden einige Aspekte einer offenen Gesellschaft vertieft und in einem Ideenlabor bearbeitet. Am Ende steht dann ein Aufstand der Ideen.“

Ort:
Im Uferpark Görlitz

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung:
Für die Ausstellung ist keine Anmeldung nötig. Größere Gruppen oder Schulklassen, die die Ausstellung besuchen möchten, melden sich bitte kurz bei Frau Hannah Göppert goeppert(at)die-offene-gesellschaft.de an. Anmeldungen zum Ideenlabor bitte an Max Bohm bohm(at)die-offene-gesellschaft.de.

Für Rückfragen über die Veranstaltung wenden Sie sich bitte an goeppert(at)die-offene-gesellschaft.de
Nähere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Diese Veranstaltung wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.