Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Lesung: Mehmet Daimagüler: Empörung reicht nicht

Datum: 08. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Eine Lesung im Rahmen der Aktionswoche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt

Hat unser Sicherheitsapparat die lückenlose Aufklärung der NSU-Mordserie verhindert? Trägt auch der Verfassungsschutz Verantwortung für die Verbrechen der Neonazis? Und haben Polizeibehörden jahrelang in eine falsche Richtung ermittelt, weil ihr Denken zum Teil rassistisch durchsetzt ist? Diese und andere Fragen thematisiert Mehmet Daimagüler, Opferanwalt der Nebenklage, in seinem Plädoyer zum NSU-Prozess.

Sein Fazit: Unser Staat hat versagt. Mit seinem Buch appelliert Daimagüler an alle, Demokratie nicht für selbstverständlich zu nehmen, sondern sie gegen Hass und Extremismus zu verteidigen.

Der Eintritt ist frei. Die Kurs-Nummer der Veranstaltung lautet 4003K.

Ort:
Bürgerzentrum Gevelsberg, Mittelstr. 86-88, 58285 Gevelsberg

Rückfragen zur Veranstaltung beantwortet gerne:
Jana Urbanski, Tel.: 02332 9186-122, urbanski(at)vhs-en-sued.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.vhs-ennepe-ruhr-sued.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Gevelsberg statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.