Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Deeskalationstraining

Datum: 15. November 2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Wie können wir uns verhalten, wenn wir im beruflichen Alltag mit Gewalt konfrontiert sind?

Wie können wir uns behaupten und couragiert handeln?

Wie können wir uns gegenseitig unterstützen, Betroffenen von Gewalt beistehen und für Sicherheit sorgen?

Im geschützten Rahmen eines Workshops wollen wir uns erproben.

Veranstaltungsort ist die Villa „Lewin“ (ehemalige Jugendherberge), August-Bebel-Str. 48 a, 06108 Halle

Veranstaltungswebseite

Anmeldung:
bei Marilyn Lürtzing, luertzing(at)friedenskreis-halle.de, bitte bis 12.11.2018

Der Eintritt ist frei - Tn Beitrag zwischen 10 und 50 € (nach Selbsteinschätzung)

Kontakt für Rückfragen über die Veranstaltung:
luertzing(at)friedenskreis-halle.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Gewaltfrei streiten! Konfliktkompetenz individuell, gesellschaftlich und kulturell stärken“ statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.