Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Fachvortrag „Die Lüge von der ‚Lügenpresse‘“ / Falkensee

Datum: 19. November 2018
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Lügenpresse wurde zum Unwort des Jahres 2014 gekürt und wird nicht nur im rechtsradikalen Milieu mit negativer Konnotation verwendet. In dem Fachvortrag wird es um die Frage gehen, welche Folgen die Verwendung des Wortes für den Journalismus und die Reputation der Presse in der Bevölkerung haben.

Referent:
Benjamin Lassiwe
ist freier Journalist in Berlin und Potsdam. Er arbeitet als Landeskorrespondent für die Lausitzer Rundschau, den Nordkurier und den Prignitzer, und schreibt für eine Reihe von Tages- und Wochenzeitungen über alle Themen rund um Kirche und Religion.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie - Falkensee statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".