Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

8. Demokratiekonferenz in Cuxhaven

Datum: 05. November 2018
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Die 8. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie in Cuxhaven beschäftigt sich einerseits mit der Aufarbeitung des NSU-Komplexes nach den Urteilen gegen dessen Mitglieder im Sommer des Jahres und andererseits um das Verdeutlichen von Radikalisierung antreibenden Kräften (hier die Rolle der Medien und das Wirken von Sprache in Bezug auf gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit), um im Anschluss mögliche Präventionsstrategien entwickeln zu können.

Zum NSU-Komplex wird Herr Kutlu Yurtseven von Microphone Mafia seine Sicht der Dinge darstellen. Dies wird Ausgangspunkt eines Podiumsgespräches mit der ARD-Hauptstadtstudio-Korrespondentin Ariane Reimers, dem Chef der Polizeiinspektion Cuxhaven, Herrn Arne Schmidt, einem Online-Redakteur der Cuxhavener Nachrichten und Herrn Yurtseven sein. Moderiert wird das Gespräch vom Chefredakteur der Cuxhavener Nachrichten, Herrn Felix Weiper. Den Abschluss der Konferenz bilden moderierte Arbeitsgruppen, die Möglichkeiten der Prävention erarbeiten sollen.

Der Eintritt ist frei.

Ort:
Havenhostel Cuxhaven, Kapitän-Alexander-Str. 16, 27472 Cuxhaven

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum 29.10.2018 per E-Mail an: andrea.gehrt(at)cuxhaven.de

Für Rückfragen über die Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:
Rüdiger Pawlowski, Tel.: 04721 70070902

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Cuxhaven statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.