Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Friedens- und Menschenrechtsfest / Neuruppin

Datum: 21. September 2018
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Am 21.9.2018, dem Internationalen Friedenstag, rufen im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 unterschiedliche staatliche und kirchliche Akteure zum Europaweiten Glockenläuten auf.
Der Veranstalter beteiligt sich zusammen mit der Gesamtkirchengemeinde Ruppin mit einem Friedens- und Menschenrechtsfest und lädt um 17:30 Uhr zu einem Interreligiösen Gebet in die Klosterkirche ein, das mit dem viertelstündigen Glockengeläut um 18 Uhr endet.
Anschließend wird mit Musik und Tanz auf dem Niemöllerplatz gefeiert. Am offenen Mikrofon hat jeder die Möglichkeit sich für Frieden und Menschrechte laut zu machen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojekts „Facetten des Glaubens“ statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.