Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Demokratiekonferenz – Gestaltungsräume für Jugendpartizipation / Neunkirchen

Datum: 11. September 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 18:45 Uhr

Gelebte Mitbestimmung wird sowohl in der offenen Kinder- und Jugendarbeit wie auch im Kontext von Kitas und Schulen oft als eine Herausforderung gesehen. Die demokratische Wertevermittlung und die Begleitung junger Menschen zu einer selbstbestimmten Lebensgestaltung sind jedoch wichtige Bestandteile der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Doch wie können wir das Interesse an Mitgestaltungsmöglichkeiten und für gesellschaftliche Themen wecken? Welche Formen abseits klassischer Kinderräte und Jugendparlamente gibt es? Wie kann ein niedrigschwelliger Einstieg aussehen?

Welche insbesondere kreativen Möglichkeiten der Beteiligung und Aktivierung möglich sind, soll auf der diesjährigen Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Neunkirchen Thema sein. Neben einem Input von Gregor Dehmel (Mitgründer der Partizipationsagentur „Politik zum Anfassen“) kommen auch Jugendliche selbst zu Wort. Die Konferenz soll als Anstoß für eigene Projekte/Projektideen dienen, auch Fragen der Finanzierung sollen geklärt werden. Best Practice Beispiele aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit, sowie gelungene Beispiele aus Schul- und Kitabereich werden vorgestellt und diskutiert.

Anmeldung und Kontakt für Rückfragen: 
jugendarbeit(at)landkreis-neunkirchen oder telefonisch: 06824 / 906-7799

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei.