Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Abende der Vielfalt in Biebrich

Datum: 06. September 2018 - 07. September 2018


Zwei Abende mit Musik, Stadtteilgang & Erzählungen an verschiedenen Orten in Biebrich

Biebrich, Wiesbadens größter Stadtteil, versteht sich als weltoffen und interkulturell: Hier hat das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher regionaler, sozialer oder kultureller Herkunft eine lange Tradition. Hier gehört der Islam selbstverständlich genauso dazu wie auch die Wurzeln jüdischen Lebens, auf die wir beim Rundgang hinweisen.

Die Veranstaltung „Abende der Vielfalt“ will neugierig machen, den Stadtteil Biebrich in all seinen Facetten zu entdecken. Die Organisator*innen wünschen sich erneut ein großes Interesse. Die Veranstaltung ist auch Plattform für Austausch, Diskussion und das Kennenlernen.

Eintritt: frei

Programm:

  • Kuno Hahn & Duo „I Giocosi“: Erzählungen, Anekdoten, Erinnerungen & Musik
  • Acoustic Road: West-Coast-Sound
  • Dany Bober: Eine Jüdische Zeitreise, Lied-Geschichte(n) – Jüdischer Humor
  • Billbordtrio: Rock · Soul & Swing Klassiker
  • Inge Naumann-Götting/Aktives Museum Spiegelgasse: Rundgang: Verfolgt, gedemütigt, vertrieben – und vergessen?
  • Ako Karim & Internationales Friedensensemble: Swing, Jazz & Weltmusik
  • Yannick Monot & Helt Oncale: Cajun & Zydeco Music
  • Marokkanischer Kulturabend – im BauHof
  • Angel Huertas & Feliche Pedula: Flamenco, Rumba, Salsa
  • Blueshot: Blues

Details finden Sie im Flyer (pdf) unter www.demokratie-leben-in-wiesbaden.de

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Wiesbaden statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".