Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Seminar: Natur- und umweltpolitische Themen in Publikationen der extrem Rechten

Datum: 28. April 2018

Natur- und Umweltschutzthemen finden sich immer wieder auch in Publikationen von extrem Rechten. Mittlerweile gibt es sogar rechtsextreme Ökozeitschriften. Und das nicht ohne Grund: Das Engagement für Umwelt, Natur und Tier ruft in der Mehrheitsgesellschaft Sympathien hervor. So werden demokratiefeindliche und menschenverachtende Positionen und Ideen in die Mitte der Gesellschaft transportiert. Wie erkennt man Publikationen von rechten Gruppierungen? Wie kann trotz gleicher Themenfelder deutlich Distanz hergestellt werden?

Ort/Unterkunft/Treffpunkt:

Landesgeschäftsstelle NaturFreunde Hessen, Herxheimerstr. 6, 60326 Frankfurt

Kosten:

Kostenbeitrag 25 Euro. Fahrtkosten in Höhe einer Fahrkarte 2. Klasse mit Bahncard 50 können übernommen werden.

Auskunft & Anmeldung:

Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN)
c/o NaturFreunde Deutschlands
Warschauer Str. 58a/59a
10243 Berlin
(030) 29 77 32 -68
seminare(at)nf-farn.de
www.nf-farn.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Strukturförderung zum bundeszentralen Träger NaturFreunde Deutschlands, Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur, Bundesgruppe Deutschland e. V. (NaturFreunde Deutschlands) zusammen mit der Naturfreundejugend Deutschlands statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".