Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Vortrag/Diskussion: Die extreme Rechte – eine Herausforderung für die freiheitliche demokratische Grundordnung

Datum: 22. März 2018
Beginn: 18:00 Uhr

Die extreme Rechte – eine Herausforderung für die freiheitliche demokratische Grundordnung
Vortrags- und Diskussionsforum

Zeit: Do., 22.03.2018 um 18:00 Uhr
Ort:
Foyer der Bliesgau-Festhalle, Von-der-Leyen-Straße 2, 66440 Blieskastel

Die extreme Rechte in Deutschland hat in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Rechtspopulistische bis rechtsextreme Positionen finden sich in öffentlichen Diskursen wieder. Es wird eine Identität beschworen, die ausschließend gegenüber Minderheiten ist und  mehr oder weniger offensichtlich völkische Züge annimmt. Die Auswirkungen sind neben einer Verrohung des öffentlichen Diskurses, ein massiver Anstieg rechtsextremer Straftaten in Deutschland zwischen den Jahren 2014 und 2016. Auch im Saarland spiegelt sich dieser Trend wieder.

Der Vortrag geht auf die unterschiedlichen Erscheinungsformen der heutigen extremen Rechte ein und erläutert die dahinter liegende Ideologie. Neben Strategien rechter Parteien, Bewegungen und Personen, wird deren Wirkung auf die Gesellschaft sowie auf das Zusammenleben vor Ort beleuchtet.

Referent: Uwe Albrecht , Adolf-Bender-Zentrum - Fachstelle im Netzwerk gegen Rechtsextremismus im Saarland
Dauer:
45 Min. Vortrag mit anschließender Diskussion

Anmeldung erbeten bis 19.03.2018 unter: ralf.dittgen(at)saarpfalz-kreis.de, Tel.: 06841-1048111

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Verpflegung ist gesorgt!