Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Köln / 100 Jahre Frauen*wahlrecht - deshalb bin ich Feministin!

Datum: 15. März 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Wir laden herzlich alle Mädchen und Frauen* mit Migrations- oder Fluchtgeschichte zu unserer Aktion „100 Jahre Frauen*wahlrecht – deshalb bin ich Feministin*!“ ein.
Ziel der Aktion ist, die Öffentlichkeit für einen rassismuskritisch-informierten Feminismus und der Frage nach Teilhabebarrieren von geflüchteten und migrantischen Frauen* im politischen Bereich zu sensibilisieren.

Wir werden gemeinsam Plakate erstellen, auf denen die weibliche* Stimme zum Ausdruck kommt. Die leitenden Fragen sind: Was bedeutet Feminismus für mich? Warum identifiziere ich mich mit dem Wort? Warum ist es immer noch notwendig, nachdem vor 100 Jahren das Frauen*wahlrecht erstritten wurde, sich für den Feminismus einzusetzen?

Anschließend werden die Plakate als öffentliche Botschaft auf den Straßen präsentiert und die Passanten werden auf die Aktion angesprochen, um sie in sozialen Medien weiter zu verbreiten.
Nach dem Abschluss kommen wir noch mal zusammen für eine Reflexion über die Aktion und wir lassen den Tag gemeinsam ausklingen.

Referentinnen: Farah Taleb, Pelin Sener