Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Vortrag:"Die Entstehung von Feindbildern und wie man sie überwinden kann"

Datum: 05. Oktober 2017
Beginn: 19:00 Uhr

Konflikte sind ein fester und unvermeidbarer Bestandteil des menschlichen Lebens und Zusammenlebens. Die Eskalation von Konflikten hingegen ist keineswegs unvermeidbar. Dabei spielen bestimmte Denkmuster eine wesentliche Rolle, die uns permanent im Alltag begegnen und die wir nur selten als das erkennen, was sie sind: stereotype und wirklichkeitsferne Feindbilder.

Der Vortrag wird die Möglichkeit bieten, sich für die Wahrnehmung dieser subtilen Denkmuster und die damit einhergehenden schleichenden Gefahren der Eskalation zu sensibilisieren. Auf diesem Wege werden Ansätze aufgezeigt, wie man der Entstehung von Feindbildern vorbeugen und zur Überwindung bestehender Feindbilder beitragen kann.

Info zum Referenten: Dr. Markus Fath ist seit über 15 Jahren in der Gewaltforschung tätig und hat zahlreiche internationale und interdisziplinäre Veröffentlichungen und Vorträge zur gesamten Breite der Thematik beigetragen. Er hat 10 Jahre an der LMU München gelehrt und ist inzwischen für QualityMinds u. a. als Konfliktberater und Dozent aktiv.

Referent: Dr. Markus Fath
Ort: Jugendzentrum Dachau-Süd
Klagenfurter Platz 1, 85221 Dachau
Beginn: 19:00 Uhr

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Dachau statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".