Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Museum öffnet Welten

Datum: 15. Oktober 2017
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Das Projekt wendet sich an Menschen aller Altersklassen, von jung bis alt, mit und ohne Migrationshintergrund, die ihre neue Heimat im Landkreis Börde oder direkt in Wolmirstedt gefunden haben.

Die Veranstaltung beginnt mit der Eröffnung durch die Leiterin des Historischen Museums. Die Gäste werden durch das Museum geführt und in die Geschichte der Stadt Wolmirstedt eingeführt.

Im Anschluss daran bestehen verschiedene Angebote, die sich gleichermaßen an Kinder, Eltern und Großeltern richten. So wird eine Trickfilm-Werkstatt „Plastelinivoje Disco" (Disco aus Knete) angeboten, in der ein Trickfilm produziert wird. Weiterhin gibt es eine Gruppe für Malerei und Zeichnen, in der die Teilnehmenden  unter professioneller Begleitung die Möglichkeit haben, ihr Wunschbild zu malen.

Als weiteres Angebot wird das Ensemble „Kolorit" alle Menschen – unabhängig von Alter und Herkunft – ansprechen und versuchen, deren musikalischen Vorlieben gleichzeitig zu bewahren und zu vermischen. Sie singen dazu u. a. jüdische, weißrussische, ukrainische und russische Lieder. Ab 15:30 Uhr können dann kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt genossen werden. Die Rezepte dazu werden ausgetauscht und können mitgenommen werden.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen!

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Landkreis Börde statt und wird unter anderem aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!" gefördert.