Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Lesung: „Mo und die Arier“

Datum: 04. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr

Die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang wagt ein spektakuläres, sehr persönliches Experiment. Mutig und entschlossen sucht sie die offene Konfrontation mit rechten Hasspredigern – unter 3000 Neonazis auf dem Berliner Alexanderplatz, bei einem rechten Star-Anwalt, unter braunen Esoterikern, auf einer Neonazi-Dating-Plattform, ja sogar bei Anhängern des Ku-Klux-Klan in den USA.

Mit ihren Fragen entlarvt sie die Rassisten. Und sie reist sogar zu den „echten“ Ariern im Iran. Ein bestürzender Blick in die rechte Szene und ein Mut machendes und mitreißendes Beispiel, wie man die eigene Angst überwinden und sich zur Wehr setzen kann.

Die Lesung findet im Kornhaussaal der Stadtbücherei Ravensburg (Marienplatz 12, 88212 Ravensburg) statt. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Stadt Ravensburg / Schussental statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.