Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

2. SIP-Fachtagung - Systemisch-interkulturelle Methoden in der KiTa

Datum: 25. Oktober 2017
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Heutzutage erscheint uns die Arbeit im Kindergarten schwieriger denn je. Gesellschaftliche und politische Ereignisse machen nicht vor den Einrichtungen halt, die sich um die Zukunftsträger unserer Gesellschaft – die Kinder – kümmern. Steigende Herausforderungen und Beschränkungen sorgen trotz vielfältig vorhandener Kompetenzen und Ressourcen
oft für Stillstand. Nebenschauplätze geraten oftmals in den Mittelpunkt. Als Zentrum für systemisch-interkulturelle Prävention und als Modellprojekt des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ arbeiten und forschen wir an wirksamen Strategien, Haltungen und praktischen Handhabungen für ein diversitätsbewusstes Miteinander im Kindergarten. Dabei
werden neueste Forschungsergebnisse genauso berücksichtigt, wie die aktuelle Lage von Erzieher_innen, Eltern und Kindern.

„Die Reise zu den Murmeltie ren“ ist für uns ein Symbol auf unserem Weg. Es bedeutet für uns, den eigentlichen Sinn unserer Arbeit nicht aus den Augen zu verlieren – die Kinder. Auf dieser Reise finden sich viele hilfreiche Ansätze und Methoden für eine nachhaltige, systemischinterkulturelle Arbeit. Diese Schätze wollen wir den Kindertagesstätten durch die 2. SIP-Fachtagung zugänglich machen. Wir laden Sie zu spannenden Entdeckungen und vielen Inspirationen durch die Fachvorträge, Workshops und den Markt der Möglichkeiten ein. Sie erhalten konkretes Handwerkszeug und die Möglichkeit für den ein oder anderen Perspektivenwechsel in Ihrer alltäglichen Arbeit.

Ablauf

Ab 09:00 Uhr Ankommen in der CD-Kaserne Celle

09:30 Uhr Grußworte
Dr. Jörg Nigge, Oberbürgermeister der Stadt Celle

09:45 Uhr Eröffnungsvorträge
Von Bergen und Murmeltieren – Was ist SIP? Kai Thomsen, Gerd Janke, llona Janke;
SIP-Projektteam

2*2 ist grün –Was ist systemisch? Rainer Orban, Nil Osnabrück
Interkulturelles Arbeiten in der Kita Ercan Arslan, Trainer für interkulturelle Kompetenz
Die Systemische Kita-Praxis Gabi Wiegel, Kita Zauberland, Sulingen

12:30 Uhr Mittagspause
Markt der Möglichkeiten

13:30 Uhr Workshop-Phase A

15:00 Uhr Pause

15:30 Uhr Workshop-Phase B

17:00 Uhr Die Reise geht zu Ende - Abschluss

Tagungsort:

CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Str. 30 B · 29221 Celle
Tel.: 0 51 41 - 9 77 29-10 · Fax 0 51 41 - 9 77 29 29 www.cd-kaserne.de

Anmeldung und mehr Informationen zu den Workshops

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojektes Systematisch-Interkulturelle Prävention (SIP)  statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".