Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Diskussion: Syrien - Krieg ohne Ende?

Datum: 17. Mai 2017
Beginn: 18:00 Uhr

Vor dem Syrien, dass Touristen einst bereisten, ist nur noch wenig übrig geblieben. Der Bürgerkrieg tobt in unverminderter Härte, Friedensverhandlungen scheitern immer wieder und noch nicht mal ein Waffenstillstand ist in Sicht. Viele Menschen mussten aus Syrien fliehen, einige davon haben es bis ins Havelland geschafft und hier Schutz und Aufnahme gefunden.

Welche Akteure sind mit welchen Interessen an diesem Krieg beteilligt? Welche Machtinteressen prallen in Syrien aufeinander? Wie sieht die Situation für die Zivilbevölkerung im Land aus und welche Möglichkeiten gibt es für einen dauerhaften Frieden?

Diese und weitere Fragen werden Mathias Hofmann und Thomas Weidlich versuchen auf anschaulche Art und Weise zu klären.

Das Aktionsbündnis "Unser Rathenow. Miteinander. Füreinander." und die Partnerschaft für Demokratie Westhavelland und Nauen lädt Sie zur Diskussion über diese Fragen am 17. Mai 2017 ab 18 Uhr in den Blauen Saal des Kulturzentrums Rathenow ein.

Ort und Zeit

Mittwoch, 17. Mai 2017
18 Uhr

Kulturzentrum Rathenow
Blauer Saal
Märkischer Platz 3
14712 Rathenow

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Rathenow-Nauen-Westhavelland statt und wird unter anderem gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!".