Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

NaturFreunde Deutschlands

Kontaktdaten

Logo NaturFreunde Deutschlands, Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur, Bundesgruppe Deutschland e. V. (NaturFreunde Deutschlands) zusammen mit der Naturfreundejugend Deutschlands

NaturFreunde Deutschlands, Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur, Bundesgruppe Deutschland e. V. (NaturFreunde Deutschlands) zusammen mit der Naturfreundejugend Deutschlands

Warschauer Str. 58 a
10243 Berlin
Tel.: 030 297 732 60
nicolaisen(at)naturfreunde.de
www.nf-farn.de


Projektinhalt

  • Förderung im Themen- bzw. Strukturfeld: Radikalisierungsprävention und Engagement für Naturschutz
  • Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Jugendliche und junge Erwachsene


2017 gründeten die NaturFreunde Deutschlands und die Naturfreundejugend Deutschlands gemeinsam die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN). FARN untersucht die historischen und aktuellen Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten und völkischen Strömungen und identifiziert rechtsextreme und menschenverachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz.

Natur- und Umweltschutz wird zwar in der Öffentlichkeit zumeist als eine Bewegung mit alternativen Lebensstilen, liberalen Werten und linkspolitischen Strömungen verbunden. In den letzten Jahren sind aber auch zunehmend extrem rechte Einzelpersonen und Gruppierungen auf diesem Gebiet aktiv. Der extrem rechte Natur- und Umweltschutz ist mit rassistischen, biologistischen und völkischen Ideen verknüpft.

Mittels Information, Beratung und Qualifikation für Akteurinnen und Akteure des Natur- und Umweltschutzes, der Kinder- und Jugendhilfe sowie für Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland sensibilisieren die Mitwirkenden von FARN für rechte und völkische Strömungen im Natur- und Umweltschutz. Bei allen Tätigkeiten von FARN ist es Ziel, eine Fachstelle von bundeszentraler Bedeutung zu werden.