Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Charta der Vielfalt


Projektinhalt

  • Förderung im Themen- bzw. Strukturfeld: Förderung von Engagement für Vielfalt in Unternehmen
  • Zielgruppe: junge Auszubildende und Beschäftigte


Die Charta der Vielfalt etabliert im Rahmen der durch das Bundesprogramm geförderten Arbeit einen jährlichen bundesweiten Wettbewerbs – die „Diversity Challenge“ - für junge Auszubildende und Beschäftigte. Hiermit soll das Interesse junger Beschäftigter in ganz Deutschland für das Thema Vielfalt geweckt werden. Das übergeordnete Ziel ist es, Vielfalt als Grundlage einer erfolgreichen Unternehmens- und Organisationsstruktur in der Arbeitswelt zu verankern.

Im Sinne eines Empowerment-Ansatzes sollen junge Beschäftigte unterstützt werden, die Themen der Charta der Vielfalt in ihren Arbeitsalltag und ihre Unternehmensstruktur einzubringen. Unter anderem werden in ganz Deutschland hierzu Workshops organisiert. Außerdem entwickelt der Träger vorhandene Publikationen zielgruppenspezifisch weiter und erstellt neue Medien. Eine Online-Plattform stellt zielgruppengerecht aufbereitete Publikationen für alle Interessierten zur Verfügung.