Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen Zum Servicemenü springen

Ein Projekt der „Partnerschaft für Demokratie“ Stadt Dortmund

Demokratie ist mehr als ...

Was ist Demokratie?

Dass Demokratie mehr ist als nebeneinander her zu leben, alte Traditionen zu bewahren oder einfach nur laut zu sein, hat der Grafikdesigner Lukas Böhm auf den Motiven für Postkarten und Kalender sehr lebendig und farbenfroh zum Ausdruck gebracht. Sie sind Teil der Öffentlichkeitsarbeit derPartnerschaft für Demokratie" der Stadt Dortmund, die für die Kampagne „Demokratie ist mehr…“ den lokalen Künstler gewinnen konnte.

Im Rahmen der Teilnahme am  Vorgängerprogramm TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN wurde der sogenannte„Dortmunder Aktionsplan gegen Rechtsextremismus“ gemeinsam mit allen Bündnissen und wesentlichen Akteuren der Stadtgesellschaft entwickelt und bildet seit 2015 die Grundlage für die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie Dortmund. Darunter fallen die breite Sensibilisierung gegen Rechtsextremismus in der Stadtgesellschaft, die Stärkung der Akteurinnen und Akteure in der Stadt, die Unterstützung von Opfern rechtsextremer Gewalt, die Ausstiegsarbeit und der Ausbau der Vernetzung.

Für das gelungene Umsetzen des Aktionsplans ist die noch engere Vernetzung und Beteiligung zwischen Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung auf Augenhöhe wichtig – diese Postkartenaktion kann helfen, neue Verbindungen zu knüpfen und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.